Hallo Emil, wir haben auf dich gewartet!

Sonntag, 17. November 2013

In neuem altem Glanze

Viele haben sicherlich diesen Blog schon längst für tot erklärt, ich bin einer davon. Aber wie es so ist, sind manche Dinge einfach zu schade um einfach damit aufzuhören, und dazu gehört auch der mittlerweile 5 Jahre (Lebens-)Geschichte festhaltende 4hoef-Blog.

Unsere Vergangenheit war äußerst umstritten: Royale Brautpaare wurden verunglimpft, Copyright-geschützte Bilder von Google geklaut um die Besucherzahlen in die Höhe zu treiben, sowie die Pflicht des Autors mehrmals vernachlässigt, Lebenszeichen dieses Projektes auszusenden.   

Was wir zukünftig besser machen können? Gar nichts.

Naja, die Labels wurden irgendwie abgeschafft und werden eventuell später von neuen ersetzt. Das neue Layout dürfte bereits aufgefallen sein, ebenso wie Nietzsches Schnauzer, welcher stolz auf euch herabblickt. Inhaltlich wird sich nicht viel verändern, jedoch wird hier zukünftig auf Niveau wie auf liebevolle Herzlichkeit in jedem Satz größter Wert gelegt, um uns vom üblichen gemeinen Fußvolk bewusst zu distanzieren und hervorzuheben.
Wer kann der kann, Übermensch Ende.

Und noch angenehme Unterhaltung für die nächsten 5 Jahre.

Achja, zum Thema Seriösität:
Wir hatten heuer den traditionellen Petz nicht

Keine Kommentare:

suchen Sie etwas?