Hallo Emil, wir haben auf dich gewartet!

Mittwoch, 8. Juni 2011

Grade entdeckt

Die Kriminalpolizei weist auf Folgendes hin:

Die Domain zur von Ihnen ausgewählten Webseite wurde wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung zur gewerbsmäßigen Begehung von Urheberrechtsverletzungen geschlossen.
Mehrere Betreiber von KINO.TO wurden festgenommen.
Internetnutzer, die widerrechtlich Raubkopien von Filmwerken hergestellt oder vertrieben haben, müssen mit einer strafrechtlichen Verfolgung rechnen.

Applaus Applaus, haben sie endlich geschafft die bösen Piraten zu hängen? Na toll. Jetzt ist eine der wichtigsten Internetseiten überhaupt VERNICHTET!!!!. Wie ich auf das gestoßen bin? Ich habe mich unabsichtlich verklickt und wollte ganz bestimmt nicht illegal Filme gucken.

Solche Seiten sind eigentlich nur Werbung für die Filmindustrie. Wenn mir ein Film wirklich gefällt, kaufe ich sowieso eine DVD davon oder gönne mir einen Kinobesuch. Aber mal angenommen, ein Filmtitel interessiert mich Nüsse, aber aus Langeweile schaue ich ihn mir im Internet an, weil er eben gratis ist, werde ein riesiger Fan und kaufe mir um 1.000 € Fanartikel. Wäre immer noch wahrscheinlicher als ein Weltuntergang 2012.

Gebt uns Kino.to wieder! Wir sind doch nur arme Schüler ohne Geld!

Keine Kommentare:

suchen Sie etwas?