Hallo Emil, wir haben auf dich gewartet!

Freitag, 22. April 2011

Es frühlingt sehr!

Erste Sonnenbrände, Temperaturen wie in Berlusconis Jacuzzi und das ach so schöne Wetter lassen mich verzweifeln. Es ist April, eigentlich müssten sich jetzt Wolkenbrüche, Schneestürme und Wüstenwinde abwechseln. Also ich vertrag die hohen Temperaturen gar nicht. Und wenn ich da an den Sommer denke, würde ich vorschlagen, mir eine gut gekühlte Höhle im Niemandsland zu suchen, und dort bis Herbst Cocktails zu schlürfen und mich über dämliche Moderatorinnen lustig zu machen:

Aber das ist und bleibt eine Traumvorstellung. Übrigens habe ich gestern gelesen, dass sich das Ozonloch verkleinert hat... Das passt ja grade voll zum Thema.

Wenn ich schon am posten bin, werf ich auch noch gleich etwas Kultur in mein Blögchen:

Keine Kommentare:

suchen Sie etwas?